Garmin Varia UT 800

Mit spielender Leichtigkeit sorgt die Garmin Varia UT 800 für den richtigen Blick am Rad. Im Handumdrehen an Helm oder Fahrradlenker montiert, ist sie der ideale Begleiter auf der Straße sowie im Gelände. Mit dieser smarten Fahrradlampe muss garantiert keine Tour mehr wegen einsetzender Dämmerung oder schlechter Sicht abgebrochen werden!

Ob Rennrad oder Mountainbike, die vielseitige Fahrradlampe aus dem Hause Garmin macht in jedem Fall eine gute Figur. Je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen, ist im besten Fall garantierte Sichtbarkeit auf eine Distanz von bis zu 1,6 Kilometern gegeben. Selbstverständlich lässt sich die Leuchtkraft entsprechend variieren und so in Sekundenschnelle an die Fahrverhältnisse adaptieren. Dem Radsportler stehen bei der Garmin Varia UT 800 hier gleich fünf verschiedene Lichtmodi zur Verfügung.

Funktionalität wird bei Garmin großgeschrieben, was sich selbstverständlich auch bei der Varia-Radlampe widerspiegelt. Bei geringer Größe und herrlich wenig Gewicht, weist die Varia UT 800 ein gutes Maß an Robustheit auf. Die Montage erfolgt im Handumdrehen am Helm oder auch am Rad selbst. Für ausreichende Stabilität sorgen hier die mitgelieferten Halterungen. Je nach gewähltem Lichtmodus, bewegt sich die Akkulaufzeit der Varia-Lampe zwischen 1,5 und 25 Stunden.

 Garmin wäre nicht Garmin, wenn sich die Varia UT 800 darüber hinaus nicht kinderleicht mit den Edge-Fahrradcomputern oder auch Multisportuhren verbinden ließe. Dadurch ist es möglich, auf zusätzliche Funktionen zuzugreifen, die sich sehen lassen können.

Direkt bei Amazon bestellen

Garmin Varia UT 800: Design meets Funktionalität

Mit der Garmin Varia UT 800 entscheidet sich der ambitionierte Radfahrer für innovatives und sicherheitgebendes Zubehör zugleich. Gerade für abenteuerliche Touren im Gelände ist die Radlampe bestens geeignet, doch auch alltägliche Fahrten in der Dämmerung oder bei Nacht werden mit der Varia UT 800 zum stilsicheren und sicheren Erlebnis. Sehen und gesehen werden, so muss es hier heißen, und das im wahrsten Sinne des Wortes!

Varia 800 UT
Varia 800 UT

Die Garmin Radlampe besticht durch hochwertiges Design bei absoluter Funktionalität. Das in schlichtem Schwarz gehaltene Varia UT 800-Gerät wiegt nur 130 Gramm und fällt somit am Fahrradhelm kaum ins Gewicht. Das Metallgehäuse sorgt durch IPX7-Zertifizierung für ausreichende Wasserdichtigkeit. So bereitet selbst die feuchtfröhlichste Tour hier keinerlei Probleme. Die Garmin Varia UT 800 bringt es auf eine Leuchtkraft von sensationellen 800 Lumen. Je nach Lichtmodus kann die Akkulaufzeit auf bis zu 25 Stunden ausgedehnt werden.

Im Handumdrehen lässt sich die formschöne Fahrradlampe mit Hilfe der entsprechenden Halterung an Helm oder Lenker montieren, ganz wie es beliebt. Auch ein Wechsel ist jederzeit einfach möglich.

Varia UT 800: die wichtigsten technischen Daten im Überblick:

  • Abmessungen (L x B x H): 96,6 mm x 33,5 mm x 29,7 mm
  • Gewicht: 130 g
  • Akkulaufzeit: 1,5 Stunden (Power), 3 Stunden (Standard), 6 Stunden (Eco), 25 Stunden (Tag-Blinkmodus), 6 Stunden (Nacht-Blinkmodus)
  • Lumen: 800
  • CREE-LED: Ja
  • Sichtbarkeit: 270°
  • Sichtweite: 1,6 Kilometer
  • Wasserdichtigkeit: IPX7

Die Garmin Varia UT 800 im Test: gute Sicht und Sichtbarkeit

Der Hauptanspruch an eine gute Fahrradlampe ist ohne jeden Zweifel, dass sie für entsprechend gute Sicht und Sichtbarkeit sorgt und so die Sicherheit des Fahrers gewährleistet und optimiert. Gerade im professionellen Radsport, bei gewagten Touren im freien Gelände oder bei regelmäßigen Nachtfahrten, muss eine Radlampe in jedem Fall halten, was sie verspricht. Auf die Garmin Varia UT 800 trifft dies ganz sicher zu.

Bei einer Leuchtkraft von bis zu 800 Lumen gehören Unsicherheiten bei erschwerten Sichtverhältnissen der Vergangenheit an. Die Wahrscheinlichkeit, Stolperfallen zu übersehen, wird hier deutlich reduziert. Bei Gebrauch der Varia UT 800 nimmt die Sicherheit am Rad garantiert zu! Bei ausreichend guten Lichtverhältnissen (Tageslicht) sind Sicht und Sichtbarkeit tatsächlich bis zu einer Distanz von 1,6 Kilometern gegeben. Ein stolzer Wert für solch eine kompakte Lampe!

Der Radfahrer kann verschiedene Lichtmodi einstellen, um die Leuchtkraft der Garmin Varia UT 800 entsprechend an die Gegebenheiten anzupassen. Nicht nur die Sicherheit steht hier im Fokus, auch der Akku wird nach Möglichkeit geschont.

Varia UT 800: Lichtmodi im Überblick

  • Power (800 Lumen)
  • Standard (400 Lumen)
  • Eco (200 Lumen)
  • Nacht-Blinkmodus (100-300 Lumen)
  • Tag-Blinkmodus (mehr als 700 Lumen)

Direkt bei Amazon bestellen

Garmin Varia UT 800 Erfahrungen: Die Kompatibilität macht’s!

Natürlich lässt sich die Garmin Varia UT 800 durch ihre Smart-Funktion auf Knopfdruck mit kompatiblen Edge-GPS-Fahrradcomputern verbinden. Auf diese Weise kann der Anwender von einer tollen Auswahl an Zusatzfunktionen profitieren, die die Nutzung der Varia UT 800 noch effektiver machen.

Garmin Varia 800 UT ist handlich und klein

Gekoppelt mit den Garmin Edge-Geräten, passt sich die Varia-Fahrradlampe dem gewählten Tourenprofil sowie der aktuellen Fahrgeschwindigkeit an. So ist gewährleistet, dass ausreichend Licht zur Verfügung steht, sobald es gebraucht wird (bei hoher Geschwindigkeit beispielsweise, da Hindernisse frühzeitig erkannt werden müssen) und im gegenteiligen Fall der Akku geschont, indem die Lichtintensität gedrosselt wird. Natürlich fließen hier auch Informationen über das Umgebungslicht mit ein, über Sonnenauf- und Sonnenuntergang ebenso wie jene über noch vorhandene Akku-Reserven. Die Anpassungen des Lichtmodus geschieht automatisch.

Über das Edge-GPS-Gerät lässt sich die Lampe außerdem bequem bedienen und im Bedarfsfall ein- oder ausschalten. Dazu kann darüber hinaus eine spezielle Fernbedienung genutzt werden, die separat erhältlich ist. Auch mit Multisportuhren ist die Garmin Varia UT 800 koppelbar.

Die Garmin Varia UT 800 ist mit folgenden Geräten kompatibel:

Garmin Varia UT 800: Lieferumfang und Zubehör

Die Fahrradlampe aus dem Hause Garmin wird komplett mit Gerät, Ladekabel, der universellen Aero-Halterung, einer Haftungshalterung und einem Handbuch geliefert. Mit diesem Equipment steht einer ausgedehnten Tour mit der Extraportion Sicherheit nichts mehr im Wege. Darüber hinaus ist optional weiteres Zubehör erhältlich. Hier sind spezielle Halterungen (zum Beispiel Kombinationshalterung), USB-Kabel, die praktische Gerätetasche oder die Varia-Fernbedienung zu nennen.

Direkt bei Amazon bestellen

Fazit: Hervorragende Beleuchtung zum fairen Preis

Im Handumdrehen lässt sich die formschöne und leichte Garmin Varia UT 800 an Fahrradhelm oder Lenker montieren, ganz nach persönlicher Präferenz. Halterungen hierzu sind natürlich inklusive. Funktionalität wird bei Garmin großgeschrieben, was auch auf die Varia-Lampe zutrifft. Bei nur 130 Gramm Gewicht bringt sie ausreichend Robustheit für den Einsatz auch unter erschwerten Bedingungen mit. Das stoßfeste Gehäuse sowie zertifizierte Wasserdichtigkeit (IPX7) sind hier zu nennen.

Mit einer Leuchtkraft von bis zu 800 Lumen macht die Varia UT 800 das, was eine gute Fahrradlampe soll: Sie sorgt für gute Sicht und Sichtbarkeit auf bis zu 1,6 Kilometern Distanz und vermittelt so ein gutes Gefühl von Sicherheit am Rad. Auch bei hohem Tempo können Hindernisse so ausreichend früh gesehen werden und das Verletzungsrisiko sinkt.

Fünf verschiedene Lichtmodi stehen bei dieser Radlampe zur Verfügung (Power, Standard, Eco, Nacht-Blinkmodus, Tag-Blinkmodus). Die Leuchtkraft wird an die Bedingungen angepasst, was den Akku schont. Dieser hält – je nach Einstellung – zwischen 1,5 und 25 Stunden.

Selbstverständlich ist die Varia UT 800 aus dem Hause Garmin smart! So lässt sie sich mit einer ganzen Reihe von GPS-Fahrradcomputern und Multisportuhren verbinden und überzeugt dann mit zusätzlichen Funktionen. Die Fahrradlampe passt sich so automatisch an die gefahrene Tour inklusive Fahrgeschwindigkeit an und liefert genau die richtige Menge an Licht. Informationen über das Umgebungslicht und Sonnenauf- oder Sonnenuntergang werden ebenso integriert wie solche über die aktuellen Akku-Reserven.

Die Erfahrung zeigt: Die Garmin-Fahrradlampe Varia UT 800 ist nicht nur für ausgedehnte Touren im Gelände ein treuer und sicherer Begleiter. Auch bei Nachtfahrten beziehungsweise einbrechender Dämmerung hält sie, was sie verspricht. Die zusätzliche Smart-Funktion macht die Varia-Lampe gerade in Verbindung mit Garmin-Fahrradcomputern zu einem echten Highlight!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.