Teasi Volt : Ein Must Have für E Bikes 

Teasi Volt im Test
Navigationsgerät TEASI Volt E-Bike

Das Teasi Volt Navigationsgerät ist das erste seiner Art, das spezielle für E Bikes hergestellt wurde. Ob bei entspannten Ausflügen, Fahrten zur Arbeit oder Erledigungen wie Einkäufen mit dem Rad, das Navigationsgerät ist dabei ein äußerst nützliches Gadget.

Spezielles Modell für E Bike Fahrer

Im Gerät sind die üblichen und beliebten Teasi-Funktionen untergebracht. Dieses spezielle Modell wurde jedoch extra auf die Bedürfnisse der E Biker angepasst. Der Teasi Volt enthält einen Tripcomputer mit GPS Kompass sowie zahlreiche weitere nützliche Funktionen. Besonders erwähnenswert ist hier die topographische Reichweitenberechnung. Meistens sind gewöhnliche E Bike Bedieneinheiten durch eine ungenaue Reichweitenberechnung gekennzeichnet. Das Teasi Volt Navigationsgerät bezieht jedoch einige wichtige Parameter für die Berechnung einer tatsächlichen Reichweite mit ein. Wo herkömmliche Geräte bloß den Akkustand mit einbeziehen, sind es beim Teasi Volt zudem Parameter wie die Geschwindigkeit, Trittfrequenz, der Steigungswinkel sowie der Stromverbrauch, die bei der Berechnung eine Rolle spielen. Auch die Beschaffenheit des zu befahrenen Geländes wir mit einbezogen. Die Reichweite wird während der Fahrt immer wieder neu berechnet, da das Teasi Volt die ganze Zeit im Austausch mit der Bordelektronik des E Bikes steht.

[wpsm_afflist ids=“223″ ]

Der große Vorteil der raffinierteren Reichweitenberechnung bei Pedelecs liegt auch darin, dass die Touren so immer genau angepasst werden können: Eine andere Strecke kann gewählt werden oder man kann etwaigen Steigungen beispielsweise schon von vornherein aus dem Weg gehen. Reicht der verbliebene Akkustand einmal nicht aus, um das erwünschte Ziel zu erreichen, schlägt das Teasi Volt Lösungen vor, um ein Ausfallen des Gerätes zu vermeiden. Beispielsweise soll man in einem anderen Gang weiter fahren oder ein niedrigeres Unterstützungslevel wählen, um den Akku zu schonen. So wird das Teasi Volt gerade auf unbekannten Strecken zu einem unschlagbaren Zubehör fürs E Bike.

Bedienung des Teasi Volt

Die Kommunikation des Gerätes findet mit dem Bussystem des Pedelecs über eine Schnittstelle statt. So wird ein ständiger Datenaustausch garantiert. Befestigt wird das Gerät ganz einfach mit einer speziellen Halterung, die um 180° gedreht werden kann. Das Gerät ist so während der Fahrt immer im Blickfeld des Fahrers und kann leicht bedient werden. Bei der Bedienung des Teasi Volt hat man die Wahl zwischen zwei verschiedenen Ansichten auf dem Display: Basic Mode und Easy Mode. Der Basic Mode zeigt den kompletten Menüzugriff, wohingegen beim Easy Mode ein abgespeckter Menüzugriff zu sehen ist. Auf dem Display werden auch alle wichtigen Informationen Rund um das E Bike angezeigt, wie die Geschwindigkeit, der Akkustand, die bestehende Fahrstufe, die Motorleistung usw.
Nach einer zweijährigen Entwicklungsphase gibt es das Navigationsgerät für Pedelecs nun für Fahrradhersteller sowie zum Nachrüsten für sowohl Händler als auch Endkunden. Man kann davon ausgehen, dass das Teasi Volt zukünftig bei einigen Herstellern zum Einsatz kommen wird.

Nicht nur für E Bike-Fahrer interessant 

Zwar ist das Gerät vorwiegend für E Bike Touren optimiert worden, jedoch eignet es sich genauso gut für die Navigation zu Fuß oder auf einem gewöhnlichen Fahrrad. Darauf sind Karten aller Länder in Zentral-Europa schon vorinstalliert. Es können jedoch auch andere europäische Länder später noch kostenlos hinzugefügt werden. Für seine Routen kann man ein Zieladresse eingeben und dabei zudem manuell Wegpunkte hinzufügen. Auch stehen vorgefertigte Strecken zum Download im Internet zur Verfügung.

Während der Fahrt steht die turn-by-turn Navigation zur Verfügung, was das Verfolgen der Route noch einfacher macht. Eine nette Zusatzfunktion ist auch die Möglichkeit einen Herzfrequenzgurt mit dem Teasi Volt zu kombinieren und ihn so Fitnessfunktionen übernehmen zu lassen. Die Verbindung mit einem solchen Gurt erfolgt dabei über Bluetooth.

Bei der Benutzung des Teasi Volt ist auch ein profilabhängiges Routing möglich. Dies bedeutet, dass das Gerät durch Werte wie Gewicht, Größe und Alter des Fahrer bereits nach kurzer Zeit das Fahrverhalten auswerten kann. So können individuell angestimmte Fahrstufen vorgeschlagen und der Modus nach weiteren Fahrten immer besser an den Fahrer angepasst werden.

Die wichtigsten Funktionen des Teasi Volt:

  • Vollwärtiges Navigationsgerät, das extra auf die Bedürfnisse von E Bike Fahrern abgestimmt ist.
  • Verfügt über eine sehr genaue Reichweitenberechnung (topographische Reichweite).
  • Turn-by-Turn Navigation für ein leichtes Verfolgen der Route
  • Vorinstallierte Karten für Zentraleuropa; weitere europäische Länder können kostenlos hinzugefügt werden
  • Kein bloßes Navigationsgerät: Der Teasi Volt gibt auch alle wichtigen Daten wie Geschwindigkeit, Akkukapazität, Motorleistung etc. an.
  • Kann mit einen Herzfrequenzgurt Fitnessfunktionen übernehmen.
  • Leichte Bedienung.

Das Teasi Volt bietet alles was der passionierte E Bike-Fahrer sich vorstellt und braucht. Es fungiert in erster Linie als hervorragendes Navigationsgerät, bietet jedoch zusätzlich noch weitere spannende Funktionen. Als Nachrüstlösung wird das Teasi Volt für 299€ angeboten. Ein stolzer Preis, der sich jedoch für Vielfahrer mit dem Rad bezahlt machen wird.