Falk GPS-Gerät Pantera XC 2015

Mit dem Falk GPS-Gerät Pantera XC 2015 wird ein Mountainbike-Navigationsgerät angeboten, das mit zahlreichen Funktionen daherkommt. Besonders erwähnenswert sind hier die ANT+ Schnittstelle sowie die Premium-Outdoorkarte von Deutschland, die auf dem Gerät vorinstalliert ist. Speziell für Mountainbike-Fahrer konzipiert, wurde das Pantera XC nach dem Vorbild seines Vorgängers Pantera 32 konzipiert.

Funktionen des Falk Pantera XC 2015 auf einen Blick

  • ANT+ Funktionalität
  • Speziell für Mountainbike-Fahrer konzipiert
  • Wasserdichtes Navigationsgerät
  • Premium-Outdoorkarte sowie Basiskarte Plus für Europa vorhanden
  • Anlegen verschiedener Profilge möglich
  • Multiflow Menü

Das 2,8 Zoll Display sowie der 8 GB interne Speicher und das wasserdichte Gehäuse sind bei beiden Modellen gleich. Vom Gewicht her ist das Pantera XC um 3 Gramm leichter und kommt so mit 134 Gramm daher. Das besondere an dem Pantera XC-Modell ist die ANT+ Schnittstelle, mit der zahlreiche ANT+ Sensoren wie ein Herzfrequenzgurt, ein Trittfrequenzsensor oder beispielsweise ein Geschwindigkeitssensor verbunden werden können. Das Gerät ist zudem mit weiteren Sensoren wie dem Barometer, dem G-Sensor sowie einem 3D-Kompass ausgestattet.

Direkt bei Amazon bestellen

Installierte Karten

Das Pantera XC enthält eine bereits vorinstallierte Premium-Outdoorkarte für Deutschland, wobei hier auch spezielle Ziele von KOMPASS untergebracht sind. Über 2 Millionen Kilometer Wegnetz und über 800.000 Sonderziele werden so abgedeckt. Zusätzlich gibt es eine Basiskarte Plus, bei der Routen für 25 europäische Länder geboten werden. Dabei handelt es sich um eine OpenCycleMap-Karte, die komplett routingfähig ist.

Eine Pulsangabe, die Geschwindigkeit und die Trittfrequenz werden durch die bereits bekannte Funktion „Mein Trainingscomputer“ angezeigt. Zusätzlich integriert, wurden mehrere tausend Passhöhen Europas, was vor allem für eine Fahrt über Berge von nutzen ist. Mit dem Echtzeit-Höhenprofil behält man zudem immer den Überblick. Mit dem Pantera XC lassen sich verschiedenen Fahrradprofile erstellen: Mein Rundkurs, Mein Zeitfahren und Alternative Routen. Mit den Features mein Rundkurs / Mein Zeitfahren ist es möglich vergangene Trainingseinheiten mit einem neuen Workout oder dem von Freunden zu vergleichen. Das enthaltene Multiflow-Menü ermöglicht einen zügigen Wechseln zwischen den Anwendungen Navigation, Tripcomputer und Trainingscomputer.

Individuelle Trainingszonen

Eine weitere Neuerung zum Pantera 32 ist die Möglichkeit individuelle Trainingszonen anlegen zu können. Wird eine Zone verlassen, gibt es eine audiovisuelle Warnung durch das Gerät. Mit dem Feature „Route ziehen“ kann eine Route an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden und durch eine automatische Bewegungserkennung, verpasst das Pantera XC keine einzige Trainingseinheit oder Fahrt mehr. Das Navigationsgerät verfügt außerdem über ein Echtzeit-Höhenprofil.

Mit dem Falk Trainingsmanager können die aufgezeichneten Trainingsdaten ausgewertet werden. So werden zurückgelegte Höhenmeter, die erreichten Geschwindigkeiten sowie die Herzfrequenz für die zurückgelegten Strecken angezeigt. Die Workouts können auch über Twitter oder Facebook geteilt werden und die Trainingsergebnisse stehen für weitere Workouts zur Verfügung. Dies ermöglicht einen Vergleich der jeweiligen Werte in Echtzeit.

Fazit

Für etwa 250 Euro ist das Navigationsgerät Pantera XC 2015 von Falk erhältlich. Es bietet zahlreiche Features und gerade für die, die ein Gerät mit Trainings- und Navigationsfunktion suchen, ist es empfehlenswert. Mit in der Lieferung enthalten, sind eine Fahrradhalterung, ein Netzteil sowie ein USB-Kabel. Mit der vorinstallierten Premium-Outdoorkarte für Deutschland wird eine enorme Fülle an Informationen geboten, mit denen Mountainbiker so gut wie jede Route in Deutschland finden können. Das Pantera XC 2015 ist das perfekte Gerät für jeden fahrtüchtigen Mountainbike-Fahrer.

Direkt bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.